top of page

Dorfreinigung 2023

Die St. Dionysius Schützenbruderschaft hatte am Samstag vor Ostern die Bürger des Dorfes, insbesondere die Schützenbrüder, zu einer Dorfsäuberungsaktion aufgerufen. Viele Buker, jung und alt, waren dem Aufruf gefolgt, um das Eggedorf, die öffentlichen Plätze, Sportstätten und zum Teil die Feld- und Wanderwege von Müll und Unrat zu säubern. Alle Teilnehmer waren auch in diesem Jahr wieder erstaunt, was einige Zeitgenossen ohne Sinn und Verstand an Müll und Unrat in der schönen Natur arglos hinterlassen. Bei dieser Gelegenheit wurde auch der vereinseigene Schützenplatz nach der Winterzeit für kommende Festivitäten herausgeputzt. Vom Bauhof der Gemeinde Altenbeken wurden Müllsäcke für die Aktion zur Verfügung gestellt. Landwirt Markus Grußmann stellte seinen Traktor mit Anhänger zur Verfügung, um damit den gesammelten Müll nach den Feiertagen beim Bauhof zur weiteren Verwertung abzuladen. Nach getaner Arbeit sorgten kühle Getränke und Grillwürstchen als kleines „Dankeschön“ an alle Beteiligten für einen harmonischen Abschluss. Jeder Beteiligte hatte das gute Gefühl, etwas für sein Dorf getan zu haben. Und alle Bewohner des Dorfes sagen den fleißigen „Müllsammlern“ DANKE!


Foto: Frank Köhler Text: Udo Waldhoff

58 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page